Beeinträchtigungen im tiefen Frequenzbereich

Klika: Weitere Maßnahmen

016.10.10|Waldkraiburg|

Waldkraiburg – Weitere technische Maßnahmen, „um die Geräuschkulisse an der Geothermie-Bohrstelle in Griff zu kriegen“, kündigt jetzt Bürgermeister Siegfried Klika an.

„Wir müssen einräumen, dass es Probleme gibt“, so der Bürgermeister. Aufgrund der Beschwerden von vier Anliegern war ein Fachbüro beauftrat worden, zusätzliche Messungen zu den Messungen der Firma Daldrup vorzunehmen. Auch in Innenräumen seien messbare Beeinträchtigungen im tiefen Frequenzbereich aufgetreten, so Klika. In Zusammenarbeit mit dem Bohrunternehmen und den Gutachtern werde nun noch einmal versucht, „technisch nachzurüsten“. hg

ovb-online.de/waldkraiburg/klika-weitere-massnahmen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Howdy,
Kategorien