BR – "Fracking" wie in den USA (Geothermie Kaufbeuren / Mauerstetten)

Bayerischer Rundfunk 20.02.2013

Geothermiebohrungen
Umstrittenes Forschungsprojekt bei Kaufbeuren

Das Bergamt Südbayern hatte die Stadt als direkt betroffenen Anlieger im Rahmen des Genehmigungsverfahren für das Projekt um Stellungnahme gebeten.

„Fracking“ wie in den USA

Die Betreiberfirma will an dem Bohrloch zwischen Mauerstetten und Kaufbeuren eine neue Technik testen, die in ähnlicher Form als „Fracking“ bei Erdöl- und Erdgasbohrungen – vor allem in den USA – zum Einsatz kommt. Mit hohem Druck sollen Wasser, Chemikalien und Sand in den Boden gepumpt werden, um das Tiefengestein aufzubrechen. Durch die entstandenen Risse könnte Wasser aus der Umgebung zum Bohrloch fließen und die bislang erfolglose Suche nach heißem Tiefenwasser in Mauerstetten so doch noch zum Erfolg führen.

Bayerischer Rundfunk zum Geothermie-Fracking Mauerstetten

Den Beitrag hier ansehen

Howdy,
Kategorien