Geothermie – ein Abenteuer

Man muss nur bohren, manchmal sehr tief, tausende von Metern. Und das ist kompliziert und riskant…
„Je tiefer die Bohrung reicht, desto ungenauer wird die Suche; selbst mit der höchsten Auflösung kann man in mehreren tausend Metern Tiefe allenfalls auf zehn oder hundert Meter genau sagen, wo gebohrt werden soll.“
BR-online lesen

Tiefe Geothermie von Dr. Ludwig Lindner vom 10.07.2009
Bisher ist die tiefe Geothermie noch ein riskantes Unternehmen. Die Stromerzeugung ist sehr teuer und wird durch das EEG (Erneuerbare Energien Gesetz) subventioniert. Daher ist es sinnvoll, das Verfahren zunächst an ein oder zwei Projekten über viele Jahre zu erproben. Nur bei Wirtschaftlichkeit sollte in größerem Stil weiter gemacht werden.
lesen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Howdy,
Kategorien
Recent Access