GKW-Landau Erdbeben, Messstationen, Schadensmeldungen, Gutachten

BI Landau veröffentlicht Lageplan mit Schadensmeldungen, Wissenschaftliche Schadens-Gutachten, Schreiben des GKW- Betreiber geo x GmbH an Betroffene – Dokumentation von Schadens-Meldungen – Messstationen & Daten

Die Anzahl der dargestellten Positionen von Schadensmeldungen an die BI Landau sind unvollständig. Das Landesbergamt in Mainz und der Betreiber des GKW, die geo x GmbH, wurden von der BI Landau gebeten, ihre Schadensmeldungen zur Komplettierung der Dokumentation zur Verfügung zu stellen. Die zögerlichen, hinhaltende Reaktionen auf unsere Bitte kommt einer  Verweigerung gleich.

Beobachtungen von Betroffenen über die Intensität bzw. Auswirkung der Beben auf die Erdoberfläche und die Schadensbilder beschreiben wesentlich höhere Intensitäts-Klassifizierungen, als das Bergamt und Landesregierung offiziell  darlegen.

So wurde beispielsweise die Erdbeben-Serie zwischen dem 29. September und dem 9. Oktober 2011 offiziell als kleine Beben, kaum wahrnehmbar schöngeredet. Bei der BI Landau meldeten sich eine Reihe von Zeugen, die Ihre Beobachtungen schilderten.

Bemerkenswert sind auch die Positionen der vom Betreiber nach den signifikanten Beben von 2009 eingerichteten Bodenschwinggeschwindigkeits- Messstationen. Sie befinden sich außerhalb eines Radius von 1500m um den Landungspunkt der Reinjektionsbohrung. Zwischenzeitlich wurden weitere Stationen nachgerüstet. Das Meßnetz wird vom Betreiber betreut.

Messungen verhindern keine Erdbeben

Die Daten sind fragwürdig. Auf keinen Fall sind die Daten zur Beweislastumkehr bei Erdbebenschäden geeignet. Auch lassen sich keine induzierten Erdbeben durch dieses Messnetz verhindern, wie uns die Geothermie-Lobby weiß machen will und uns die Vielzahl von Beben bestätigen.

Seit 800 nach Chr. wurden in Landau keine natürlichen Erdbeben verzeichnet (Quelle: KIT, Geophysikalisches Institut Karlsruhe.)
Nach Inbetriebnahme des Geothermie-Kraftwerkes 2008 sind bis heute 29 induzierte Erdbeben zu verzeichnen.

GKW-Landau Erdbeben, Messstationen, Schadensmeldungen, Gutachten

Bildbeschreibung:

Im strichpunktierten Kreis sind die meisten Bebenzentren, Schadensmeldungen und die größten Erdbebenschäden zu verzeichnen.

Der violette Streifen kennzeichnet das hohe Radon-Aufkommen. Hier befindet sich vermutlich die Störung, in der das Tiefenwasser entnommen wird.

zum Vergrössern auf das Bild klicken

 

Wissenschaftliche Schadensgutachten

Wissenschaftliche Schadensgutachten bei zwei Referenzgebäuden ( Pos. 14 und 15) bestätigen nachvollziehbar Erdbebenschäden.

Gutachten – Ermittlung und Bewertung von Erdbebenlasten
PDF öffnen 

Gutachterliche Stellungnahme 1
PDF öffnen

Gutachterliche Stellungnahme 2
PDF öffnen

GKW-Landau Erdbeben, Messstationen, Schadensmeldungen, Gutachten

 

Mit Kulanzzahlungen abgefunden

Mehrere Betroffene wurden mit Kulanzzahlungen abgefunden. Nach  weiteren Schäden bereuen Betroffene zwischenzeitlich die Unterzeichnung der Vereinbarung.

Schreiben des GKW-Betreibers geo x GmbH an Betroffene
als PDF hier einzusehen 

 

GKW-Landau Erdbeben, Messstationen, Schadensmeldungen, GutachtenWeitere Schäden in 2011 Parkplatz-Pflasterung, Lageplan Pos. 14, in 2011: Mehrere Pflasterreihen wurden um bis zu 25 mm, bogenförmig waagerecht verschoben und Pflastersteine reihenweise um bis zu 25 mm angehoben.

 

Grundaussagen der Expertenkommission weitgehend widerlegt

Abschlussbericht der Expertengruppe “Seismisches Risiko bei hydrothermaler Geothermie in Landau“ am 8. Dezember 2010
Zum Auszug vom Schreiben der BI Landau an Herrn Dr. Bönnemann ( BGR) vom 4.02.2011
hier lesen

 

Zur  „Mediation“ Tiefe Geothermie Vorderpfalz

Bürgerinitiative Geothermie Landau e.V.

Laut RHEINPFALZ vom 13.08.2011 war für Montag, den 15.August  ursprünglich das Thema der sechsten Sitzung: „Erdbebenrisiko, -monitoring und Bauschäden“ geplant. Kurzfristig wurde alles umorganisiert und das Thema  verschoben.
Heute, Donnerstag, den 20.10.2011, soll nun dieses Thema behandelt werden.

Zur Stellungnahme der BI Geothermie Landau
hier lesen 

Howdy,
Kategorien