Ismaning – Heizen mit Kapital

merkur-online.de
27.02.11|Ismaning/Unterföhring

(…) Die Gesamtinvestitionen würden bei etwa 64,7 Millionen Euro liegen. Allein mit Bohrungen und Aufbau eines Heizwerks ist man zu Beginn mit über 23 Millionen Euro dabei. Zahlen, die Rudi Essigkrug (FWG) „stutzig machen“. „Wer gibt uns die Garantie, dass wir in acht bis zehn Jahren damit wirklich schwarze Zahlen schreiben, und nicht draufzahlen, so wie alle anderen Nachbargemeinden auch?“, wollte Essigkrug wissen. Eine Garantie, betonte Reif, gäbe es nie (…)
Zum Artikel von merkur-online

„Heizen aus Kapital“ nannte es Reif, lt. Artikel des merkur-online
„Heizen mit Kaital – Wahre Versorgungsschande“ nannten wir unseren Briefwechsel mit der GGSC-Treuhand GmbH, Herrn Reif.

Herr Dr. Thomas Reif ist seit 2009 Partner bei der Anwaltskanzlei Gaßner, Groth, Siederer & Coll. (GGSC) In Berlin. Ein Tätigkeitsschwerpunkt der Kanzlei ist die Geothermie. Sie ist Mitglied im “Netzwerk für Geothermiekompetenz”.
Die GGSC-Treuhand GmbH ist eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, die in enger Kooperation mit dem Anwaltsbüro Gaßner, Groth, Siederer & Coll. arbeitet.

Zu unserer Korrespondenz mit Herrn Reif
Artikel lesen

Howdy,
Kategorien