Weiteres Schwarm-Beben in Landau

Untergrund kommt nicht zur Ruhe.
Trotz Druckreduzierung und seimischem Monitoring weitere Erdbeben in Landau. Aufgrund der geringen Herdtiefe sind Schäden nicht auszuschließen.

  • 21.11.2011 – 04:48:20 Uhr – Mag. 1,7 – Tiefe 3,0 km Länge/Breite: 49.193 – 8.108E – „Zweibrücker Straße“
  • 21.11.2011 – 04:48:1.88 Uhr – Mag. 1,7 – Tiefe 3,0 km Länge/Breite: 49.192N – 8.113E – „Cornichonstraße/Schloßstraße“
  • 20.11.2011 – Landau – 20:21 Uhr – Mag. 1,0 – Tiefe 4,0 km Länge/Breite: 49.183N – 8.113E – „Weißenburgerstr./Am Birnbach“
  • 20.11.2011 – Landau – 20:03 Uhr – Mag. 0,7 – Tiefe 3,0 km Länge/Breite: 49.180N – 8.120E – „B10 Landau/Impflingen“
  • 20.11.2011 – Landau – 20:10 Uhr – Mag. 0,7 – Tiefe 3,0 km Länge/Breite: 49.200N – 8.090E – „An der Kreuzmühle“
  • 20.11.2011 – Landau 20:3:32:00 Uhr – Mag. 0,7 – Tiefe 3,0 km Länge/Breite: 49.200N – 8.110E – „Pestalozzistraße/Westring“

Uns erreichen Nachrichten und Schadensmeldungen von Bürgern aus Landau und auch aus Insheim
z.B.:

Nachricht:

Sehr geehrte Damen und Herren,
was können wir tun gegen die Angst vor Erdbeben? Gestern Abend ca.21.oo Uhr haben wir ständigt kleine Erdbeben und die Unruhe in der Erde mit Ankündigung durch einen Knall wie eine Explosion mit bekommen. Heute Morgen um 05.50 Uhr wurde ich aus dem Schlaf mit einem für mich starkem Beben gerissen. Darauf gleich der 2. Knall und wieder ein kurzes Beben. Ich war in Panik!!!!!!!!!! Laut Anruf bei der Polizei war es die Stärke es Bebens von 1,8. Selbst wenn Heute ein Flugzeug oder irgend ein anderes Geräusch kommt habe ich sofort Angst es fängt wieder an. Muss es noch schlimmer kommen bist irgend einer reagiert???? Was können wir als Bürger tun?????
Mit freundlichen Grüßen xxxxxxxxxx

Nachricht:

hallo, heute morgen bin ich durch ein beben aufgewacht. kurz darauf erschütterte nochmals ein beben mein haus. Mittlerweile haben sich an der fassade des alten sandsteinhaus lauter neue risse gebildet, welche ich auf solche beben, durch das geothermiekraftwerk, schließen lasse. was kann ich tun? wer haftet für solche schäden?
mfg xxxxxxxxxxxx

Das Landesamt für Geologie und Bergbau Rheinland-Pfalz:

„.. für Bergschäden gemäß § 115 des Bundesberggesetzes (BBergG) der Unternehmer zum Ersatz verpflichtet ist, soweit er Verursacher etwaiger Schäden ist. Der Umfang der Ersatzpflicht richtet sich gemäß § 117 BBergG nach den Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches. Eine Zuständigkeit der Bergbehörde für die Regulierung ergibt sich daraus nicht.“

 

Das letzte Schwarmbeben ereignete sich zwischen dem 30. September bis zum 4. Oktober 2011. Seit in Betriebnahme des Kraftwerks kommt es immer wieder zu Erdbeben in Landau.

GKW-LANDAU ERDBEBEN, MESSSTATIONEN, SCHADENSMELDUNGEN, GUTACHTEN
BI Landau veröffentlicht Lageplan mit Schadensmeldungen, Wissenschaftliche Schadens-Gutachten, Schreiben des GKW- Betreiber geo x GmbH an Betroffene – Dokumentation von Schadens-Meldungen – Messstationen & Daten
Hier lesen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Howdy,
Kategorien