„alternative-energiequellen.info“ ist die Online-Zeitung der Bürgerinitiative BIFUNAE, die sich zum Schutz des Westufers am Starnberger See gegründet hat und sich dort auch mit den Gefahren durch das geplante Tiefen-Geothermie-Kraftwerk Bernried / Höhenried auseinandersetzt.

Nicht mit Tutzing!

Benachrichtigung

“Heiße Luft statt heißes Wasser
Tutzing lehnt Geothermieprojekt mit Pöcking und Feldafing ab”
schreibt die SZ vom 24.6.2010

Tutzing hätte vorgestern das seit einem Jahr verfolgte Projekt mit seinen Nachbarn Feldafing und Pöcking versenkt.

Der Tutzinger Gemeinderat lehnte es in nicht öffentlicher Sitzung mit 7:11 Stimmen ab
, die Firma BE Geotermie aus Bernried mit ins Boot zu holen und gemeinsam die Aufsuchungserlaubnis für den Claim Starzenbach zu beantragen. Tutzinger Gemeinderäte bemängelten in der Gemeinderats-Sitzung, dass zu wenige Informationen über das Vorhaben auf dem Tisch liegen.
Die SZ: “Auf die Frage, warum die Diskussion nicht teilweise öffentlich geführt wurde, sagte Sontheim: „Daran haben wir nicht gedacht.”

Der Tutzinger “Starzenbach-Claim”

Der Sachverständigenrat für Umweltfragen benennt Ausschlussflächen für Geothermie:
Ausschlussflächen für Geothermie – Schutzgebiete nach WDPA – Wold Database on Protected Aereas


Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Howdy,
Categories
Translate