Untersuchungswürdiges Gebiet für die CO2-Verpressung

Es wird ja immer besser!

Wir sind als „Untersuchungswürdiges Gebiet für die CO2-Verpressung“ ausgewiesen! (grün gestreift) Sceenshot GEOTIS / https://www.geotis.de/geotis/templates/geotis.php

Geotis-co2

Die Ergebnisse der 3D-Seismik für Geothermie-Projekte werden vom Bayerischen Bergamt, das dem Wirtschaftsministerium unterstellt ist, auch zur Ausweisung von möglichen Gebieten zur CO2-Verpressung genutzt. Weitere Verwendungsmöglichkeiten der 3D-Seismik Ergebnisse wären z.B. unkonventionelle Gasförderung (FRACKING), oder Gebiete für mögliche Atommüll Endlager, und das alles unter dem Deckmäntelchen der „Erneuerbaren Energien“.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Howdy,
Kategorien