GKW-Planung Utting – Bedenken und keine Privilegierung

(…) Die Bedenken, die die Bauern im März in Form eines Fragenkatalogs an Bürgermeister Josef Lutzenberger, geäußert haben, drehen sich vor allem um zwei Themenkomplexe. Zum einen geht es darum, welche Auswirkung ein solches Projekt auf Umwelt und Landschaft und die in der Nähe lebenden Menschen hat, und ob die Tiefenbohrung und die Förderung von Tiefenwasser die Stabilität des Untergrunds gefährden kann.

Daneben wird die Sinnhaftigkeit dieser Energiegewinnung bezweifelt. (…)

Von einer baurechtlichen Privilegierung des Geothermie-Kraftwerks geht Gubo mit Verweis auf die Rechtsmeinung im Landratsamt nicht aus. Die Entscheidung über das Vorhaben liegt damit bei der Gemeinde.

Augsburger Allgemeine

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Howdy,
Kategorien
Recent Access